Der Plattformlift:
Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer

Erfahren Sie alles zur Funktionsweise, Einbau, Voraussetzungen und Kosten von Plattformliften und Senkrechtliften.

In einer Welt, in der Barrierefreiheit zunehmend an Bedeutung gewinnt, bieten Plattformlifte, Senkrechtlifte oder auch Rollstuhllifte eine unerlässliche Lösung für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Dieser Artikel beleuchtet die Funktionsweise und die Vielseitigkeit dieser Liftsysteme und stellt dar, wie sie das tägliche Leben von Rollstuhlfahrern erheblich erleichtern können. Wir erkunden die verschiedenen Arten von Liften – vom Plattformlift, der sich ideal für Treppen und andere Höhenunterschiede eignet, über den Senkrechtlift, der vertikale Bewegungen in Gebäuden ermöglicht, bis hin zum speziell für Rollstühle konzipierten Rollstuhllift. Erfahren Sie mehr über die Technologien, die hinter diesen innovativen Mobilitätshilfen stehen, und wie sie dazu beitragen, Barrieren im Alltag abzubauen.

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Plattformlift?

Ein Plattformlift, oftmals auch als Rollstuhllift oder Plattformaufzug bezeichnet, ist eine maßgeschneiderte Mobilitätslösung für Menschen, die aufgrund ihrer Lebenssituation auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Dieser spezielle Lift bietet eine Plattform, auf der ein Rollstuhl Platz findet, und ermöglicht es Rollstuhlfahrern, Höhenunterschiede wie Treppen in Gebäuden bequem zu überwinden.

Im Gegensatz zu einem traditionellen Treppenlift, der eine Sitzgelegenheit bietet, verfügt der Plattformlift über eine flache Oberfläche, die speziell für die Aufnahme eines Rollstuhls konzipiert ist. Diese Plattformtreppenlifte bieten eine einfache Bedienung und sind sowohl als Senkrechtlift, der vertikal zwischen verschiedenen Ebenen eines Gebäudes verkehrt, als auch als Plattformtreppenlift für Treppen verfügbar.

Der wesentliche Unterschied zum herkömmlichen Treppenlift liegt in der Konstruktion: Während Treppenlifte für Personen ohne Rollstuhl gedacht sind, ist der Rollstuhllift oder Plattformlift eine optimale Lösung für Rollstuhlfahrer, die eine barrierefreie Umgebung benötigen. Durch die robuste Bauweise und die hohe Tragfähigkeit des Plattformlifts wird ein sicheres Überwinden von Treppen gewährleistet, ohne dass der Rollstuhlfahrer den Rollstuhl verlassen muss.

Plattformlifte für gerade und kurvige Treppen im Innenbereich

Plattformlifte, auch bekannt als Rollstuhllifte, sind im Innenbereich eine perfekte Lösung, um sowohl gerade als auch kurvige Treppen zu überwinden. Speziell für den Innenbereich konzipierte Plattformlifte integrieren sich harmonisch in das bestehende Treppenhaus, ohne dessen Nutzung für andere Bewohner zu beeinträchtigen.

Modelle wie der Senkrechtlift oder der Plattformaufzug bieten im Innenbereich zusätzliche Alternativen. Der Senkrechtlift, auch als Plattform Aufzug bekannt, ermöglicht eine senkrechte Beförderung und ist ideal für den Einsatz in Gebäuden, in denen eine direkte vertikale Verbindung zwischen verschiedenen Etagen benötigt wird. Seine kompakte Bauweise macht ihn zu einer idealen Wahl für den Innenbereich, insbesondere wenn der Platz begrenzt ist.

Für kurvige Treppen im Innenbereich bieten spezielle Plattformlifte eine maßgeschneiderte Lösung. Diese sind so konstruiert, dass sie sich den Konturen einer kurvigen Treppe anpassen können, was sie zu einer optimalen Lösung für komplexere Treppenverläufe macht. Der Einbau eines solchen spezialisierten Plattformlifts in ein bestehendes Treppenhaus ist eine effektive Methode, um Rollstuhlfahrern den Zugang zu mehreren Etagen zu ermöglichen, ohne die Architektur des Gebäudes wesentlich zu verändern.

Zusammengefasst bieten Plattformlifte im Innenbereich, ob als Rollstuhllift, Senkrechtlift oder spezialisierter Plattformaufzug für kurvige Treppen, eine ideale Lösung, um die Mobilität von Rollstuhlfahrern zu unterstützen und gleichzeitig die Ästhetik und Funktionalität des Wohnraums zu bewahren.

Preisvergleiche nutzen und kombinieren

Die Suche nach dem richtigen Anbieter bzw. dem richtigen Treppenlift-Modell kann zeitaufwendig sein.Ein detaillierter Preisvergleich kann Ihnen helfen, den passenden Treppenlift innerhalb Ihres Budgets zu finden. Berücksichtigen Sie dabei nicht nur den Anschaffungspreis, sondern auch die Lebensdauer, Garantieleistungen und Kundenservice.

Nutzen Sie mindestens drei verschiedene Plattformen

Wir haben die besten Vergleichsmöglichkeiten* für Sie zusammengestellt, so finden Sie garantiert den richtigen Treppenlift für Ihre individuellen Bedürfnisse und sparen erhebliche Kosten.Aber Achtung: Nicht alle Treppenlift-Anbieter sind auf jedem Portal vertreten. Wir empfehlen deshalb mind. 3 Portale zu nutzen und die Vergleiche zu kombinieren!

Diese Vergleichsportale können wir empfehlen:

So erhalten Sie Angebote mit konkreten Preisen:
  1. Wählen Sie die auf Sie zutreffenden Parameter aus
  2. Um regionale, für Sie passende Angebote zu finden, tragen Sie bitte Ihre PLZ ein.
  3. Geben Sie im letzten Schritt Ihre Kontaktdaten ein. Dies ist notwendig, um mit Ihnen Ihr persönliches Angebot zu besprechen.

Einsatzmöglichkeiten von Plattformliften

Plattformlifte bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten sowohl im Innen- als auch im Außenbereich und sind somit eine essenzielle Lösung für Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Sie verbessern die Mobilität und Unabhängigkeit von Rollstuhlfahrern erheblich, indem sie barrierefreien Zugang in unterschiedlichsten Umgebungen ermöglichen.

Innenbereich: Vielseitigkeit in Gebäuden

Im Innenbereich erweist sich der Plattformlift als flexibel einsetzbarer Rollstuhllift, der in verschiedenen Formen wie dem Senkrechtlift oder dem Plattformaufzug verfügbar ist. Ein Senkrechtlift, der sich vertikal bewegt, ist besonders in Gebäuden mit mehreren Stockwerken von Nutzen. Er kann als Alternative zum herkömmlichen Aufzug dienen und benötigt oft weniger Platz.

In Wohnhäusern und öffentlichen Gebäuden, wo das Treppenhaus eine zentrale Hürde darstellt, bietet ein Plattformlift die perfekte Lösung. Er ermöglicht Rollstuhlfahrern, ohne fremde Hilfe die verschiedenen Etagen zu erreichen. Die Installation eines solchen Lifts kann oft ohne größere bauliche Veränderungen erfolgen, was ihn zu einer idealen Option für den Innenbereich macht.

Außenbereich: Barrierefreiheit im Freien

Auch im Außenbereich leisten Plattformlifte als Rollstuhllifte hervorragende Dienste. Sie sind speziell dafür konzipiert, Witterungseinflüssen standzuhalten und bieten eine sichere und bequeme Möglichkeit, Höhenunterschiede wie Eingangsstufen oder Terrassen zu überwinden. Ein Plattformlift im Außenbereich kann nahtlos in die bestehende Architektur integriert werden, wobei er sowohl funktional als auch ästhetisch ansprechend ist.

Senkrechtlifte finden auch hier Verwendung, insbesondere wenn ein vertikaler Zugang zu höher gelegenen Bereichen wie Balkonen oder erhöhten Terrassen benötigt wird. Die robuste Konstruktion und die hohe Belastbarkeit machen sie zu einer zuverlässigen Lösung für den Außenbereich.

Insgesamt bieten Plattformlifte, ob als Senkrechtlift oder Plattformaufzug, eine hervorragende Möglichkeit, den Alltag von Rollstuhlfahrern zu erleichtern und ihnen mehr Unabhängigkeit zu bieten. Sie sind eine wichtige Investition, um sowohl im Innen- als auch im Außenbereich barrierefreie Zugänge zu schaffen.

Kostenübersicht für Plattformlifte

Plattformlifte stellen eine wesentliche Investition dar, wobei die Kosten je nach Modell, Ausstattung und Installationsort variieren können. Die Preise werden von verschiedenen Faktoren beeinflusst, einschließlich der Tragfähigkeit, technischen Merkmalen und der spezifischen baulichen Voraussetzungen.

Gebrauchte Plattformlifte: Eine kostengünstige Option

Der Kauf eines gebrauchten Plattformlifts kann eine kosteneffiziente Alternative zu einem neuen Modell sein. Plattformlifte, die gebraucht sind, werden oft zu einem reduzierten Preis angeboten, wobei Plattformen wie eBay eine beliebte Anlaufstelle für solche Angebote darstellen. Beim Kauf eines gebrauchten Plattformlifts ist es jedoch wichtig, den Zustand und die Sicherheitsstandards genau zu überprüfen, um sicherzustellen, dass der Lift den Anforderungen eines Rollstuhlfahrers gerecht wird.

Plattformlift Kosten im Innenbereich

Für den Innenbereich konzipierte Plattformlifte, wie der Senkrechtlift, variieren im Preis. Der Preis eines solchen Lifts hängt von der Größe, der Tragfähigkeit und den spezifischen technischen Merkmalen ab. Plattformlifte im Innenbereich sind eine ideale Lösung, um die Überwindung von Treppen und anderen Hindernissen innerhalb eines Gebäudes zu erleichtern. Die Kosten können durch die baulichen Voraussetzungen und die Notwendigkeit spezieller Anpassungen beeinflusst werden.

Kosten für Plattformlifte im Außenbereich

Plattformlifte, die für den Außenbereich geeignet sind, weisen häufig höhere Kosten aufgrund ihrer robusten Bauweise und Witterungsbeständigkeit auf. Der Preis für einen Plattformlift im Außenbereich oder einen Senkrecht-Plattformlift kann je nach Modell und erforderlichen Installationsarbeiten variieren. Diese Lifte bieten eine optimale Lösung für den barrierefreien Zugang von außen, besonders in öffentlichen Gebäuden oder bei privaten Wohnhäusern mit Treppenzugängen im Freien. Es ist ratsam, Angebote zu vergleichen und gegebenenfalls gebrauchte Plattformlifte in Betracht zu ziehen, die im Außenbereich eingesetzt werden können.

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht über die Preisspannen von Plattformliften:

Lifttyp

TreppenformEinsatzbereich

Preise/Kosten*

Plattformliftgeradeinnen

9.000 - 15.000 €

Plattformliftkurviginnen

12.000 - 25.000 €

Plattformliftgeradeaußen

8.500 - 15.000 €

Plattformliftkurvigaußen

15.000 - 25.000 €

*Bei den angegebenen Preisspannen handelt es sich um Durchschnittspreise für Liftanlagen über eine Etage. Die Preisspanne kann je nach Anbieter variieren.

Plattformlift Hersteller und Modelle

Die Auswahl eines passenden Plattformlifts hängt maßgeblich von den individuellen Anforderungen und den baulichen Voraussetzungen ab. Verschiedene renommierte Hersteller wie Lifta, Hiro, Ganser, Thyssenkrupp, Garaventa und Lehner bieten eine breite Palette an Modellen für schmale Treppen, gewundene Treppen und den Außenbereich. Jeder dieser Hersteller hat seine spezifischen Stärken und Innovationen in der Entwicklung von Plattformliften.

Lifta ist bekannt für seine benutzerfreundlichen und effizienten Plattformlift-Lösungen, die sich ideal für den privaten Gebrauch eignen. Die Hiro Lift Reihe zeichnet sich durch ihre hohe Tragfähigkeit und die Anpassungsfähigkeit an komplexe Treppenverläufe aus. Ganser hingegen bietet robuste Plattformlifte, die besonders für den Außenbereich geeignet sind und sich durch eine hohe Belastbarkeit auszeichnen.

Thyssenkrupp ist ein führender Hersteller in der Plattformlift-Branche und bietet innovative Lösungen, die sowohl technisch ausgereift als auch ästhetisch ansprechend sind. Garaventa Lifts hingegen sind für ihre Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit bekannt und bieten Lösungen für sowohl gerade als auch kurvige Treppen. Lehner spezialisiert sich auf Außenlifte, die eine optimale Lösung für barrierefreien Zugang in öffentlichen und privaten Gebäuden darstellen.

Insgesamt garantieren diese Hersteller durch ihre hochwertigen Plattformlifte, dass für die verschiedensten Wohnsituationen und baulichen Voraussetzungen das passende Modell gefunden werden kann. Sie stehen für Qualität, Sicherheit und Komfort und bieten dadurch eine optimale Lösung für Menschen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind.

Finanzierung und Förderungen für Plattformlifte

Die Finanzierung eines Plattformlifts kann durch verschiedene Fördermöglichkeiten und Zuschüsse erleichtert werden. Besonders hervorzuheben ist dabei die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), die für den Kauf eines neuen oder gebrauchten Plattformlifts Förderungen anbietet. Diese können einen wesentlichen Teil der Anschaffungskosten abdecken.

Personen mit einem Pflegegrad haben zudem die Möglichkeit, bei ihrer Pflegekasse einen Zuschuss zu beantragen. Die Pflegekasse unterstützt die Anschaffung von Hilfsmitteln, die zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes beitragen, und ein Plattformlift fällt oft in diese Kategorie. Dieser Zuschuss kann die finanzielle Last erheblich verringern.

Darüber hinaus können die Kosten für einen Plattformlift unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich absetzbar sein. Hierzu sollten Sie sich bei Ihrem zuständigen Finanzamt erkundigen, um detaillierte Informationen zu erhalten und Ihre Möglichkeiten auszuloten. Es ist wichtig, alle Belege und Rechnungen aufzubewahren, um sie bei der Steuererklärung geltend machen zu können.

Eine professionelle Kaufberatung kann zudem sehr hilfreich sein, um die beste Finanzierungsoption für Ihre persönliche Situation zu finden. Experten können Sie über die verschiedenen Fördermöglichkeiten informieren und Ihnen dabei helfen, das optimale Finanzierungsmodell für Ihren Plattformlift zu finden.

TIPP

Sichern Sie sich Zuschüsse bei vorliegender Pflegestufe

Nach § 40 des SGBIX erhalten pflegebedürftige Personen bis zu 4.000 € vom Staat als Förderung bzw. als Zuschüsse für  einen Treppenlift. Das bedeutet: Haben beide Eheleute jeweils eine vorliegende Pflegestufe oder Pflegegrad können Sie dadurch einen Zuschuss von bis zu 8.000 € erhalten. Somit deckt der Zuschuss die Treppenlift-Kosten nahezu komplett.Übrigens: Liegt eine Pflegebedürftigkeit vor, gibt es für Pflegemittel einen staatlichen Erstattungs-Anspruch. Sichern Sie sich die aktuelle Förderung und profitieren Sie von weiteren nützlichen Hilfsmitteln, wie zum Beispiel einem Hausnotruf und weiteren:

Häufig gestellte Fragen

Plattformlifte sind speziell für Rollstuhlfahrer konzipiert und ermöglichen das Überwinden von Höhenunterschieden, während Treppenlifte primär für Personen gedacht sind, die Treppen nicht selbstständig benutzen können. Plattformlifte bieten eine Plattform für den Rollstuhl, Treppenlifte hingegen einen Sitz.

 

Ja, Plattformlifte sind vielseitig einsetzbar und können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich installiert werden. Sie sind robust konstruiert und für verschiedene Wetterbedingungen geeignet.

Die Kosten für Plattformlifte variieren je nach Modell, Größe, Tragkraft, Installationsart und Zusatzfunktionen. Auch die Wahl zwischen einem neuen oder gebrauchten Modell spielt eine Rolle.

Ja, es gibt verschiedene Fördermöglichkeiten und Zuschüsse, die von staatlichen Einrichtungen, gemeinnützigen Organisationen oder Kranken- und Pflegekassen bereitgestellt werden können.

Bei der Auswahl eines Plattformlifts sollten Sie Faktoren wie den Installationsort (innen oder außen), die Art der Treppe (gerade oder kurvig), die benötigte Tragkraft und spezielle Anforderungen berücksichtigen. Unabhängige Tests und Fachberatungen können ebenfalls hilfreich sein.

Skip to content